Faire Preise und Top-Qualität
Kurze Lieferzeiten
Geld-Zurück-Garantie
Info-Hotline +49(0)851 88697-0
 

LICHTHÄRTEGERÄT "SUN BEAM"

1.351,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • R-080550
  • R-080550
  • Höhe: 315 mm / Breite: 233 mm / Tiefe: 210 mm / Gewicht: 6,1 kg / Spektrum: 280/550 Nanometer / Spannung: 230 V, 50/60 Hz / Durchmesser der Platte: 135 mm / Zeitspanne: 3/20 min / 6 Lampen: 3x Mod. 9W/78 UVA & 3x Mod. 9W/71 UVA / Verbrauch: 54 W
  • Vorteile

    • Faire Preis und Top-Qualität
    • Kurze Lieferzeiten
    • Geld-Zurück-Garantie
Dieses Lichthärtegerät ist komplett aus Edelstahl gefertigt. Es scannt UV-Licht zwischen 280 und... mehr
Produktinformationen "LICHTHÄRTEGERÄT "SUN BEAM""

Dieses Lichthärtegerät ist komplett aus Edelstahl gefertigt. Es scannt UV-Licht zwischen 280 und 550 Nanometer und deckt somit praktisch den gesamten in der Dentaltechnik verwendeten Wellenbereich ab. Dieses Universalgerät ist in Dentalkliniken und Labors unentbehrlich. Seine Hauptmerkmale sind die elektronische Zeitsteuerung mit Digitalanzeige; Warnton am Programmende und ein impulsgesteuertes Regelprogramm; bequemer Zugang zur Gerätekammer durch die Öffung an der Oberseite; automatischer Hinweis auf Leuchtmittelwechsel (nach 500 Betriebsstunden); Schwenkhalterung für optimale Lichtverteilung (Ø 135 mm); praktischer Überblick durch Sichtfenster (Typ "Bullauge") an der Oberseite; Sicherheitsschalter, der bei Öffnen des Deckels das Licht ausschaltet. Geliefert wird das SUN BEAM Lichthärtegerät zusammen mit einer praktischen Auflage für Prothesen (R-080550-50) und einem Säckchen mit Fixierstiften.

Der Zugang zur Polymerisationskammer befindet sich oben am Gerät. Einfache, vollständige Zugänglichkeit. Beleuchtet wird die Kammer mittels Lampen in zwei verschiedenen Farbtönen.

Eine rotierende Platte erlaubt ein gleichmäßiges Polymerisieren des gesamten Teils im Inneren der Kammer.

Ein Sicherheitsschalter unterbricht den Betrieb der Polymerisationslampen, falls das Gerät im Arbeitsprozess versehentlich geöffnet wird.

Der Polymerisationsprozess kann ganz einfach durch ein Fenster (Typ: “Bullauge”) überwacht werden. Der Blickwinkel umfasst die gesamte Kammer.

Die elektronische Steuereinheit mit Mikroprozessor und ein 7-Segment-Display erlauben die Einstellung von Parametern. Ein aktustisches Warnsignal weist nach 500 h-Laufzeit auf den fälligen Austausch des Leuchtmittels hin.

Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen